Der BäbaBär 2014 geht an Re Lüdi

Offizielle Übergabe des BäbaBär Wanderpokals 2014 durch eine Delegation der Bärenbande im Chrämerhus.

baeba2014_1

Ein übersichtlicher und würdiger Standplatz konnte schnell gefunden werden…

baeba2014_2

Liebe Mobiliar,
Als Stadtpräsident von Langenthal bedanke ich mich recht herzlich für den wertvollen Hinweis. Wir sind daran interessiert, zu wissen, wenn unser Brunnen auf dem Wuhrplatz für einige Bürger, insbesondere Re Lüdi, ein Ärgernis und ein gravierendes Sicherheitsrisiko darstellt. Wir sind bestrebt, die nötigen Schritte einzuleiten, damit Re Lüdi in Zukunft den Wuhrplatz grossräumig umfahren kann oder rechtzeitig alarmiert wird, sollte sie sich mit ihrem Auto in kritische Nähe des Brunnens befinden. Gleichzeitig nehmen wir aber auch erfreut zur Kenntnis, dass der schiefe Brunnen auf dem Wuhrplatz nach Lüdis Attacke an Attraktivität und künstlerischer Ausstrahlung gewonnen hat und nun definitiv das Format zur Touristenattraktion besitzt.

Liebe Re Lüdi,
Was Du soeben gehört hast, ist ein kurzer Auszug des Schreibens von Stadtpräsident Thomas Rufener an „Die Mobiliar“. Auch wir von der Bärenbande sind angetan von Deiner spontanen Protest-Aktion, mit Deinem Auto den Brunnen auf dem Wuhrplatz frontal zu attackieren und damit zum Ausdruck zu bringen, was viele denken, aber nicht laut sagen: „Was für eine Scheiss-Kreation auf diesem wunderbaren Platz.“ Super finden wir auch, dass du zuerst noch deinen Fanclub in Stellung gebracht hast, so dass dein Sohn Simon, beim Pétanque spielen getarnt, laut jolend dir noch zuwinken konnte – einfach genial.
Das grosszügige Entgegenkommen „Der Mobiliar“, Dein Auto wieder instand stellen zu lassen, hat uns überrascht. Mittlerweile wissen wir aber, dass eine klare Absicht dahinter steckt, denn beim nächsten Vorfall, wird den eintreffenden Rettungskräften sowie der Polizei angesichts des bekannten Wagens rasch klar werden, dass es sich hier nicht um einen Unfall, sondern um eine erneute Protest-Aktion von Re Lüdi handelt…
Wer so viel Zivilcourage besitzt, Leib, Leben und das eigene Auto riskiert, um auf einen Missstand aufmerksam zu machen, der verdient es, geehrt zu werden. Deshalb überreichen wir Dir den Preis „Creation Wuhrplatz“, dazu einen Gutschein für eine Reise zum schiefen Turm von Pisa, gesponsert von „Der Mobiliar“.

baeba_2014

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.